Unikate aus Bayern: Trachtenbrummsel

In ihren besten Zeiten waren sie jeden Tag auf der Wiesn, beschäftigen sich beruflich mit Dirndl und wohnen mit der gesamten Familie unter einem Dach: Gwendolyn und Jessie Ellis aus Germering bei München haben seit September 2009 ihr eigenes Label Trachtenbrummsel und verkaufen dort Dirndltaschen, Schlüsselbänder und Schürzen – seit Mai 2010 auch online. Wie es dazu kam und warum sie Tracht einmal total uncool fanden, erzählen die beiden Schwestern im Interview.

Dirndl 2014_Theres von TrachtenBrummsel_G. u. J.2

Die Gründerinnen von Trachtenbrummsel: Gwen (rechts) und Jessie Ellis.

Wann habt Ihr Euch entschlossen das Unternehmen zu gründen und warum?
Jessie: Zu Weihnachten 2008 habe ich die erste Brummsel – unsere Dirndltasche – von Gwen zu Weihnachten bekommen, selbst genäht. Ich bin so oft auf der Wiesn und hab immer meine Handtaschen oder Schals verloren. Mit dieser Tasche passiert mir das nicht mehr. Meine Freundinnen fanden die Dirndltasche dann so toll, dass sie auch alle eine haben wollten. Ab da ging’s los mit TrachtenBrummsel.

Wie kam es zu dem Namen TrachtenBrummsel?
Gwen: Wir haben einfach den Spitznamen meiner ersten Tochter mit „Trachten“ kombiniert, weil uns das gut gefiel.

Und warum gerade Dirndl?
Wir lieben Dirndl. Ein Dirndl steht aufgrund seines besonderen Schnitts jeder Frau und betont ihre Vorzüge – egal, ob man eher fester oder sehr schlank ist. In Österreich, Bayern und inzwischen auch fast überall auf der Welt kannst Du ein Dirndl zu verschiedensten Anlässen tragen und bist damit immer wunderbar angezogen.

Und ihr interessiert euch dafür schon seit eurer Kindheit?
Gwen: Ja, Dirndl mögen wir seit der Kindheit. Als wir Teenies waren, war es eine Zeit lang eher uncool und wir sind in Jeans auf die Wiesn gegangen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Dirndltaschen werden direkt am Gwand befestigt.

Welche Produkte bietet Ihr genau an?
Gwen: Bei uns gibt ́s Dirndl, Schürzen, Dirndltaschen und viele verschiedene Schlüsselbänder.

Woher nehmt ihr eure Materialien und wer fertigt die Produkte?
Gwen: Unser Filz kommt aus einer bayerischen Filzfabrik, die Dirndlstoffe aus österreichischen und deutschen Traditionsfirmen. Die Schlüsselbänder und Dirndltaschen machen wir selbst bei uns in Germering bei München. Für unsere Dirndl stellen wir die Schnitte, Stoffe und Verzierungen zusammen und unsere Schneidermeisterin in Deutschland näht sie dann.

Wo habt ihr das Handwerk gelernt?
Jessie: Meinen kaufmännischen Part habe ich als gelernte Bankkauffrau und jahrelange Erfahrungen als Vorstandsassistentin von Haus aus drauf.  Gwen ist im Nähbereich fast ganz Autodidaktin. Dafür bewundere ich sie sehr und hoffe, dass sie im etwas ruhigeren Winter mal Zeit für einen kleinen Nähkurs für mich hat.

Wer arbeitet alles bei Trachtenbrummsel mit? Ihr lebt ja quasi alle auf einem Haufen?
Gwen: TrachtenBrummsel sind Jessie und ich. Natürlich helfen uns die Männer der Familie, wenn´s eine frische Filzladung zu schleppen gilt oder ein größeres Event ansteht.

Was ist das Besondere an euren Stücken?
Jessi: Das Spezielle an allen TrachtenBrummsel-Produkten ist, dass sie mehr können als nur gut auszusehen. Alles ist so praktisch wie nur möglich: Ein Dirndl, dass in der Maschine gewaschen werden darf. Ein Schlüsselband, mit dem Du auch in der tiefsten Tasche Deine Schlüssel schnell findest. Und eine Dirndltasche, mit der Du Deine wichtigsten Sachen griffbereit und sicher dabei hast.

Schlüsselbänder von Trachtenbrummsel in allen Farben und Mustern - alles handgemacht.

Schlüsselbänder von Trachtenbrummsel in allen Farben und Mustern – alles handgemacht.

Und jetzt mal zur Erklärung: Wie trägt man so eine Dirndltasche?
Gwen: Unsere Dirndltasche macht man direkt an der Schürze fest. Auf der einen Seite die Dirndlschleife, auf der anderen die Tasche. Es passt alles rein was man auf der Wiesn so braucht. Die Tasche hat drei Fächer, ein Hauptfach, eine Innentasche und eine kleine auf der Rpckseite.

Was verbindet ihr mit Dirndl und Tracht?
Jessie: Dirndl stehen für uns für bayerische Lebensfreude, festliche Stimmung, Biergarten-Zeit, schöne Kindheitserinnerungen, ein Stückerl „heile Welt“. Mit echter Tracht haben Dirndl nichts zu tun. Traditionelle Trachten-Gewänder kann man z. B. gut beim Trachten-Umzug am ersten Wiesn-Sonntag bewundern. Die Trachtler präsentieren ihre Heimatregion durch besondere Stilmerkmale wie Stickereien, Farben und Schnitte.

Dirndl 2013_Grace von TrachtenBrummsel_Trachtentage3

Die beiden Schwestern im Dirndl „Grace“

Ihr habt gesagt, ihr seid jedes Jahr jeden Tag auf der Wiesn. Macht es euch immer noch Spaß oder reicht es auch langsam?
Jessie: Der riesige Wiesn-Magnet wirkt immer noch. Viele unserer Freunde geraten auch jedes Jahr in den Wiesn-Ausnahmezustand und wir sehen sie viel öfters als in den übrigen Wochen des Jahres. Seid es die Oide Wiesn gibt, sind wir dort recht häufig – Gestaltung und Atmosphäre sind einfach großartig.

Was ist euer persönliches No-Go beim Dirndl?
Gwen: Ich finde, dass Jeder anziehen sollte, worin er sich selbst gefällt und wohl fühlt. Richtig schade finde ich´s immer, wenn ich eine Frau im Dirndl sehe, dass ihr vorne und hinten nicht passt – sowas muss einfach nicht sein.

Wie sah euer erstes Dirndl aus?
Jessie: Gwens erstes Dirndl war rot mit weiß-rot geblümter Schürze, meines altrosa mit himmelblauer Schürze. Das von mir haben wir noch, weil es ein richtiges Schmuckstück ist – handgefertigt aus Bad Aussee. Auf der nächsten Wiesn wird es sein Come-back feiern, weil es dann meiner Nichte passt.

 

Dirndl v. TrachtenBrummsel_Front

Dirndl „Grace“

Dirndl "Theres" mit passender Tasche

Dirndl „Theres“ mit passender Tasche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s